Liebe Imkerfreunde,

wie in den vergangenen Jahren können wir auch in diesem Herbst wieder Futterkranzproben aus unseren Bienenvölkern kostenlos auf Faulbrutsporen untersuchen lassen.

Ähnlich wie die Vorsorgeuntersuchungen beim Menschen dienen sie dazu evtl. Faulbrutinfektionen unserer Völker im Vorfeld zu erkennen und durch geeignete Maßnahmen den Ausbruch der Seuche zu verhindern.

Deshalb sollten so viele Bienenstände wie möglich beprobt werden!!

Es werden pro Volk 2 Esslöffel Futter aus dem Futterkranz nahe dem Brutnest entnommen und die Proben von bis zu 6 Völkern in einem Plastikbeutel gesammelt.

Dankenswerter Weise hat sich unser Bienensachverständiger Alexander Steinmetz,
Tel.: 0561 4001543, bereit erklärt diese Aktion federführend zu begleiten. Er sammelt die Proben, leitet sie weiter und steht auch sonst für Auskünfte über die Durchführung zur Verfügung.

Der Vorstand

So groß die Freude eines Imkers beim Anblick seiner Bienen auch ist, nicht selten ist damit auch der Nachbarschaftsstreit verbunden. Schnell wird über Mindestabstandsgrenzen und Völker-Obergrenzen diskutiert. Ob der Imker dafür überhaupt eine Genehmigung hat? - Ja, aber braucht denn der Imker überhaupt eine Genehmigung? Oder darf er seine Bienen einfach im Wohngebiet aufstellen? 

sieg-gericht-bienenfall-richter-bullesfeld-und-ein-jurastudent-werfen-einen-blick-in-die-akten.jpg

Nachbarschaftsstreit in Troisdorf: Streit um Fluglärm der Bienen führte zu einem gerichtlichen Ortstermin, bei dem die Lärmbelästigung festgestellt werden sollte – erfolglos. | Foto: General-Anzeiger Bonn

Im D.I.B.-Aktuell fanden wir einen informativen Artikel zu all diesen Fragen. Diesen können Sie sich hier runterladen.

Varroa Killer SoundVor einiger Zeit kam ein neues Bienen-Behandlungsgerät gegen Vorrose auf dem Markt. "Mit dem Varroa-Killer-Sound" seien die Milben auf zerstörerische Weise zu schädigen. Bienen seien davon unbeeinträchtigt. Einzelne Imker sprachen daraufhin beim Vorstand des Kasseler Imkervereins vor, und meinten, wir sollten das Gerät zu Testzwecken mal anschaffen. – Wir verfolgen jedoch in solchen Angelegenheiten eine gewisse Zurückhaltung und Skepsis. Schließlich wird jedes Jahr eine neue "Wunderwaffe gegen die Varroa" auf den Markt geworfen. Und der geneigte, Hobby-Imker zögert meist nicht lange. Jedoch ist trotz der quantitativen Menge an "Wunderwaffen" faktisch die Varroa noch immer existent... Den Schlüssel gegen Völkerverluste sehen wir im Kasseler Vereinsvorstand eher in der Fortbildung.

Jedenfalls hat sich nun der bekannte und ebenso umstrittene Wissenschaftler Dr. Gerd Liebig mit dem "Varroa-Killer-Sound" beschäftigt. Lesen Sie hier sein verblüffendes Fazit... 

...

Kommende Termine

Keine Termine
März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Bienenbörse: Letzte Einträge

Honigeimer
(Biete / Sonstiges)

noimage
29.03.2020

Buckfast-Ableger auf sieben Dadant-Waben
(Biete / Volk)

noimage
19.03.2020

DIB-Gläser
(Biete / Sonstiges)

noimage
18.03.2020

Buckfast-Völker auf Dadant
(Biete / Volk)

noimage
18.03.2020

Dadant Ablegerkiste
(Biete / Imkerzubehör)

Dadant Ablegerkiste
17.03.2020

Kleiner Luftentfeuchter
(Biete / Imkerzubehör)

Kleiner Luftentfeuchter
14.03.2020

Raumluftentfeuchter 10ltr
(Biete / Imkerzubehör)

Raumluftentfeuchter 10ltr
14.03.2020

Refraktometer
(Biete / Imkerzubehör)

Refraktometer
11.03.2020

DNM - "Erfolgsbeute" abzugeben
(Biete / Beuten)

DNM - "Erfolgsbeute" abzugeben
29.02.2020

Bienenbörse: Weitere Anzeigen

Aktuell sind 132 Gäste und ein Mitglied online