Ohne Gesundheitszeugnis geht nix

Wer Bienen verkauft oder transportiert sollte ein Gesundheitszeugnis der Bienen mit sich führen. Dieses muss den behördlichen Stellen, wie etwa dem Veterinäramt auf Anfrage vorgelegt werden.  

Ein kostenpflichtiges Gesundheitszeugnis beantragen kann man bei den Bienenseuchen-Sachverständigen der Veterinärämter:

 

Bienenseuchensachverständige

Derzeit sind folgende Vereinsmitglieder seitens des Veterinäramtes als zuständige Behörde beauftragt und vereidigt:

Bienenseuchensachverständige

Kommende Termine

07 Mai 2021 | 19:30 -
Virtueller Stammtisch
04 Jun 2021 | 19:30 -
Virtueller Stammtisch
02 Jul 2021 | 19:30 -
Virtueller Stammtisch
06 Aug 2021 | 19:30 -
Virtueller Stammtisch
03 Sep 2021 | 19:30 -
Virtueller Stammtisch
April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Bienenbörse: Letzte Einträge

Bienenvölker zu verkaufen
(Biete / Volk)

noimage
07.04.2021

Imkereiauflösung
(Suche / Imkerzubehör)

noimage
04.04.2021

Roll-Entdeckelungsgerät von LEGA
(Biete / Imkerzubehör)

noimage
03.04.2021

Volk zu kaufen gesucht
(Suche / Volk)

noimage
24.03.2021

DIB-Gläser (250 g / 500 g)
(Biete / Sonstiges)

noimage
24.03.2021

Honiggläser
(Biete / Sonstiges)

noimage
18.03.2021

Bienenbörse: Weitere Anzeigen